Landesregierung Hessen beschließt Maskenpflicht wegen Corona-Pandemie

Maskenpflicht ab Montag, 27.4.2020, wegen Corona-Pandemie

Die Hessische Landesregierung hat am Dienstagabend, 21.4.2020, eine Maskenpflicht beschlossen. Diese gilt ab Montag, 27.4.2020. Die Bürgerinnen und Bürger müssen ab dann einen Mund-Nasen-Schutz tragen, wenn sie die Fahrzeuge des öffentlichen Personennahverkehrs nutzen oder den Publikumsbereich von Geschäften, Bank- und Postfilialen betreten.

„Durch die Maskenpflicht wird ein erhöhter gegenseitiger Schutz gerade an den Orten erreicht, an denen viele Menschen auf engem Raum zusammenkommen wie etwa beim Bus- und Bahnfahren“, begründeten Ministerpräsident Volker Bouffier und Sozialminister Kai Klose am Dienstagabend die Entscheidung. Das Abstandhalten sei trotzdem weiterhin oberstes Gebot, so Bouffier. Der Ministerpräsident bedankte sich bei den Bürgerinnen und Bürgern für ihr bisher gezeigtes umsichtiges Verhalten. Quelle und Details: Pressemitteilung Landesregierung Hessen

Stellungnahme von Ministerpräsident Bouffier zum Tod von Finanzminister Dr. Thomas Schäfer

Ministerpräsident Volker Bouffier hat sich zum Tod von Finanzminister Dr. Thomas Schäfer geäußert und ihn als großartigen Politiker gewürdigt.
Videoansprache Ministerpräsident Bouffier, Hessen

Finanzminister Dr. Thomas Schäfer

Hessen richtet zentrale Coronavirus SARS-CoV-2 Untersuchungsstellen ein

Sozial- und Integrationsminister Klose: „Alle Akteurinnen und Akteure des hessischen Gesundheitswesens haken sich unter, das ist ein starkes Signal“. Die Kassenärztliche Vereinigung Hessen (KVH), die Landesärztekammer Hessen (LÄKH), die Hessische Krankenhausgesellschaft (HKG) und das Hessische Ministerium für Soziales und Integration haben unter Beteiligung der Sprecherin der hessischen Amtsärztinnen und Amtsärzte eine Vereinbarung getroffen, um eine effiziente Versorgung möglicher mit dem neuartigen Coronavirus Infizierter in Hessen zu gewährleisten.

Entlastung von Hausarztpraxen soll ereicht werden. In Hessen werden beginnend ab Montag, dem 9. März, und flächendeckend ab Dienstag, dem 10. März, an ausgewählten Standorten des Ärztlichen Bereitschaftsdienstes zentrale Untersuchungsstellen eingerichtet, um für den Fall, dass eine Ärztin bzw. ein Arzt einen solchen Test für geboten hält, gebündelt Tests auf das neuartige Coronavirus SARS-CoV-2 durchzuführen. So werden die Hausarztpraxen entlastet und es kann mit den derzeit begrenzt zur Verfügung stehenden Ressourcen sparsamer umgegangen werden.
Quelle und Details: Hessen Pressemitteilung

11 Tote und viele Verletzte nach Schussattentat in Hanau

Die Weiberfastnacht in Deutschland ist von einer entsetzlichen Bluttat überschattet. Tote und Verletzte nach Angriff auf Shisha Bars in Hanau. Der Täter hinterließ ein Bekennerschreiben

Ministerpräsident Volker Bouffier zeigt sich erschüttert über die Ereignisse der Nacht vom 19. auf den 20. Februar 2020: „Der heutige Tag ist ein Tag der Trauer und ein furchtbarer Einschnitt. Ich bin erschüttert über dieses unfassbare Verbrechen in Hanau, das sprachlos macht. Mein zutiefst empfundenes Mitgefühl gilt den Familien, Angehörigen und Freunden der Opfer. Auch die Menschen in Hessen denken heute alle an die Opfer und Angehörigen. Dieses Mitgefühl möge ihnen ein Trost sein. Die Ermittlungsbehörden arbeiten mit Hochdruck, um die schrecklichen Ereignisse der vergangenen Nacht schnell und umfassend aufzuklären.“
Quelle und Details: Hessen Pressemitteilung zu Hanau

Weltfrauentag in Hessen - Frauenrechte sind Menschenrechte

Hessen Daten

Hessen ist ein deutsches Bundesland mit knapp über 6 Millionen Einwohner.

Externe Links

Homepage: Hessen.de

Foto: Hessens Ministerinnen und Minister der 20. Legislaturperiode © Staatskanzlei / Thomas Lohnes

Bild
Land Hessen Ministerinnen und Minister