Pressetext Business

Subscribe to Pressetext Business Feed Pressetext Business
Top-News zu den Bereichen Hightech, Business, Medien und Leben
Aktualisiert: vor 1 Stunde 46 Minuten

ISM kooperiert mit METRO für neuen M.A. Digital Marketing

Mi, 07/04/2018 - 12:45
Fach- und Führungskräfte der Zukunft für die Digitalbranche ausbilden Zusammen neue Ideen finden und digitale Konzepte erarbeiten - die International School of Management (ISM) kooperiert ab sofort mit METRO für den neuen Studiengang M.A. Digital Marketing, der im Herbst 2018 startet. Mit Deutschlands führendem Großhandelsunternehmen hat die private Wirtschaftshochschule einen starken Partner an ihrer Seite, der mit seinen Digitalisierungsinitiativen die Standards von morgen setzen möchte.
Kategorien: Presseaussendungen

Employer Branding-Kampagne "Able to decode" von Arvato Financial Solutions wird mit German Brand Award ausgezeichnet

Mi, 07/04/2018 - 11:00
Arvato Financial Solutions zählt zu den Preisträgern des German Brand Award. Ausgezeichnet wurde die Employer Branding-Kampagne "Able to decode".
Kategorien: Presseaussendungen

Neue Provisionssysteme in Autohäusern gefordert

Mi, 07/04/2018 - 10:30
Horváth-Studie identifiziert Anforderungen an das Provisionssystem der Zukunft Die Mehrheit der Geschäftsführer und Verkaufsleiter in Autohäusern spricht sich für eine Anpassung oder Weiterentwicklung ihrer Provisionsmodelle aus, so das Ergebnis einer aktuellen Expertenbefragung der Managementberatung Horváth & Partners. Nur ein Drittel der befragten Entscheider bewertet ihr Provisionsmodell als transparent genug. Weiterer Anpassungsbedarf besteht bei der Steuerung zur Zielerreichung und der Vereinfachung der Provisionssysteme. Durch die fortschreitenden Digitalisierung des Autohandels und die zunehmende Elektrifizierung von Fahrzeugen ändert sich auch die Rolle des klassischen Autoverkäufers hin zum Mobilitätsberater.
Kategorien: Presseaussendungen

25 Jahre Österreichische Versicherungsakademie

Mi, 07/04/2018 - 10:10
Ausbau des Seminarangebots folgt Weiterbildungspflicht durch EU-Richtlinie IDD Die Österreichische Versicherungsakademie (ÖVA), Marktführer für die Aus- und Weiterbildung der heimischen Versicherungsmakler und Versicherungsagenten, feiert ihr 25-jähriges Bestehen mit dem weiteren Ausbau ihres Seminarangebots. Makler/innen müssen sich ab Herbst verpflichtend weiterbilden, und das mindestens 15 Stunden jährlich. Das sehen die verschärften Ausbildungs- und Qualitätsstandards der EU-Richtlinie IDD vor, die am 1. Oktober 2018 in Kraft treten. Das neue Programm für die nächste Jahreshälfte liegt bereits vor. https://www.ovm.at/akademie
Kategorien: Presseaussendungen

Ein Blick in die Investmentzukunft

Mi, 07/04/2018 - 09:45
Information der Swiss Resource Capital AG Mit sich stetig verbessernden Technologien, einfacheren und günstigeren Ausführungen werden auch die Möglichkeiten der Investoren wachsen.
Kategorien: Presseaussendungen

Schärdinger Einrichtungshaus/Tischlerei zeigt, wie Nachhaltigkeit funktioniert: Küchenrenovierung statt Küchenneukauf

Mi, 07/04/2018 - 09:10
Einrichtungsstudio Gupfinger: Renovierung von Küchen spart wertvolle Ressourcen und Geld Jahr für Jahr werden in Österreich Zehntausende Küchen neu gekauft. Was wiederum bedeutet - Tausende alte Küchen enden auf dem Müll. "Viele Küchen sind nur etwas altmodisch, aber der Korpus trotzdem absolut in Ordnung und funktionsfähig. Wer nur die Fronten und die Geräte modernisiert, spart sich viel Geld und erweist der Umwelt einen großen Dienst." Innenarchitekt Philipp Kastinger über den Service von Tischlerei und Küchenstudio Gupfinger http://www.gupfinger.at in Schärding, Nähe Passau: "Wir haben natürlich ein Küchenstudio mit tollen, modernen Küchen, aber wer sich von seiner Küche grundsätzlich nicht trennen will, der kann durch die Renovierung seiner alten Küche viel Geld sparen und trotzdem einen ganz neuen Look kreieren."
Kategorien: Presseaussendungen

Crypto-Blase: Schon über 800 "tote" Währungen

Mi, 07/04/2018 - 06:10
Massiver Bitcoin-Wertverlust ist womöglich nur ein Zwischentief Zwar legt die schiere Masse an Initial Coin Offerings (ICOs) nahe, dass Kryptowährungen weiterhin boomen. Doch gibt es mittlerweile auch über 800 solcher Währungen, die mit einem Handelswert von teils weit unter einem Cent tatsächlich oder de facto tot sind, berichtet "CNBC". Auch die ursprüngliche, Bitcoin selbst, hat mittlerweile etwa 70 Prozent Kurswert gegenüber dem Höchststand im Dezember 2017 verloren. Für manche Branchenkenner ist letzteres aber eher ein Zwischentief.
Kategorien: Presseaussendungen

Seiten

Navigation