Pressetext Business

Subscribe to Pressetext Business Feed Pressetext Business
Top-News zu den Bereichen Hightech, Business, Medien und Leben
Aktualisiert: vor 6 Minuten 17 Sekunden

CARAT - zwei Juweliergrössen geben sich das Ja-Wort

Mi, 10/10/2018 - 12:30
Schweizer Juwelierketten Oro Vivo und Carat verbinden sich zu einem Unternehmen Wer in der Schweiz gerne wertigen Schmuck zu fairen Preisen einkauft, kann sich ab sofort freuen: Die beiden renommierten Juwelierketten Oro Vivo und Carat verbinden sich zu einem Unternehmen. Unter dem neuen Markenauftritt CARAT werden seit Juli/August 2018 in 30 Stores in der Schweiz Schmuck- und Uhrenkollektionen angeboten, die Kunden zum Strahlen bringen.
Kategorien: Presseaussendungen

IKEA Österreich legt weiter kräftig zu

Mi, 10/10/2018 - 12:00
Näher an die Kunden, massive Investitionen Mit einem Plus von 3,9 Prozent konnte IKEA Österreich erneut ein überaus erfolgreiches Geschäftsjahr abschließen. Der Umsatz stieg per 31. August 2018 auf gesamt 760,9 Mio. Euro (inkl. MwSt.). Im Fokus standen dabei vor allem die Nähe zum Kunden und die Entwicklung von innovativen Projekten, die dem massiv im Umbruch befindlichen Konsumverhalten entgegenkommen.
Kategorien: Presseaussendungen

Christoph Dvorak neu bei Horváth & Partners

Mi, 10/10/2018 - 09:30
Verstärkung für das "Industrial Goods & High Tech"-Team Der ausgebildete Wirtschaftswissenschaftler Christoph Dvorak (25) wird Consultant bei der Managementberatung Horváth & Partners. Seit seinem Abschluss an der Rotterdam School of Management im Sommer 2018 unterstützt er das Kompetenzzentrum Industrial Goods & High Tech. Zuvor hat er bereits Erfahrungen im Business Development, Consulting und Startup-Bereich gesammelt.
Kategorien: Presseaussendungen

UN: Technologie kann Ungleichheit fördern

Mi, 10/10/2018 - 06:10
Neue Entwicklungen sind insbesondere für Entwicklungsländer ein "zweischneidiges Schwert" Spitzentechnologie ist ein "zweischneidges Schwert für Entwicklungsländer". Davor warnen die Vereinten Nationen (UN) http://un.org anlässlich der Veröffentlichung des "World Economic and Social Survey 2018" (WESS). Denn so groß der potenzielle Nutzen neuer Technologien ist, besteht laut UN ein merkliches Risiko, dass sich die wirtschaftliche und soziale Ungleichheit weiter verschärft. Speziell Entwicklungsregionen drohen weiter abgehängt zu werden, zudem könnte eine Jobvernichtung durch Künstliche Intelligenz (KI) und Automatisierung problematisch werden.
Kategorien: Presseaussendungen

IT-Security: Markt jetzt vier Mrd. Euro schwer

Di, 10/09/2018 - 13:43
Umsätze um neun Prozent gestiegen - Wachstum fünfmal stärker als die Wirtschaft insgesamt Laut einer neuen IDC-Erhebung im Auftrag des BITKOM http://bitkom.org haben die Umsätze mit Sicherheitslösungen 2018 um neun Prozent zugelegt und wachsen damit fünfmal stärker als die Wirtschaft insgesamt. Laut den Prognosen des Berliner Digitalverbands werden bis Jahresende in Deutschland mit Hardware, Software und Services für IT-Sicherheit rund 4,1 Mrd. Euro umgesetzt, was einem Plus von neun Prozent im Vergleich zum Vorjahr entspräche. Für 2019 wird ein weiteres Wachstum um neun Prozent auf 4,4 Mrd. Euro erwartet.
Kategorien: Presseaussendungen

ISM Dortmund lädt zur Fachtagung für Unternehmen ein

Di, 10/09/2018 - 12:30
Digitalisierung: Herausforderung für den Mittelstand Wirtschaftsmotor und Innovationstreiber: Deutschland verdankt seine ökonomische Kraft dem Mittelstand. Eine große Herausforderung für den Mittelstand stellt die Digitalisierung dar - die zukünftige Wettbewerbsfähigkeit der deutschen Wirtschaft hängt entscheidend davon ab, wie Unternehmen ihr gerecht werden. Um der aktuellen Situation auf den Grund zu gehen, lädt die ISM Dortmund am 6. November 2018 zur "Fachtagung Mittelstand: Wettbewerbsvorteile durch Digitalisierung" ein. Die Anmeldung ist ab sofort möglich.
Kategorien: Presseaussendungen

Bis zu 16 Prozent Atomstrom in Österreich

Di, 10/09/2018 - 12:30
Stromkennzeichnungsbericht: Herkunftsnachweise verstecken noch immer Atomstrom Der gestern präsentierte Stromkennzeichnungsbericht zeichnet eine atomstromfreie Gegenwart in Österreich. "Die Realität sieht leider anders aus", berichtet Stefan Moidl, Geschäftsführer der IG Windkraft und setzt fort: "Noch immer haben wir bis zu 16 Prozent Atomstrom in den heimischen Stromnetzen. Um das zu ändern, ist der rasche und ambitionierte Ausbau der erneuerbaren Energien längst überfällig. Es ist Zeit für die Umsetzung der angekündigten Maßnahmen."
Kategorien: Presseaussendungen

Wirtschafts-Visionäre treffen sich auf Schloss Kassegg zu Gesprächen über eigentumsfreies, gemeinsames Wirtschaften

Di, 10/09/2018 - 11:00
Mitglieder-Hauptversammlung von UBUNTU.EARTH unter Leitung von Wolfgang Biebel am 13. und 14.10.2018 Wirtschaftliche Veränderungen passieren meist evolutionär. Wer grundlegende Veränderungen unseres Wirtschaftssystems voranbringen will, der braucht einen langen Atem und Wolfgang Biebel hat diesen langen Atem. Nur so ist es zu erklären, warum seine Vision von einem Wirtschaften ohne Geld stetig größer wird und bisher über 100 sogenannte Unternehmens-Vereine mit über 1000 Mitgliedern entstanden sind.
Kategorien: Presseaussendungen

7. Wiener Unternehmensrechtstag zu M&A: Damit ein Deal nicht zum Flop wird

Di, 10/09/2018 - 10:45
150 Experten diskutierten an der Uni Wien über rechtliche Regelungen bei Umgründungen Bereits zum siebenten Mal fand der Wiener Unternehmensrechtstag am 1. Oktober 2018 statt. Im Fokus stand das Thema "Mergers & Acquisitions" - die Übertragung von Unternehmen. Rund 150 Experten aus Recht und Wirtschaft analysierten unter der fachlichen Leitung von Univ.-Prof. Dr. Ulrich Torggler (Universität Wien) und Univ.-Prof. Dr. Susanne Kalss (Wirtschaftsuniversität Wien) aktuelle rechtliche Themen und ihre Umsetzung in der Praxis. Die Tagung geht auf eine Initiative der B&C Privatstiftung zurück und fördert den Dialog zwischen Wissenschaft und Praxis zu aktuellen Fragen des Gesellschafts- und Unternehmensrechts.
Kategorien: Presseaussendungen

Dennis Siebott verstärkt Horváth & Partners Wien

Di, 10/09/2018 - 10:10
Neuseeländer neu im Organization & Operations-Team Der ausgebildete Betriebswirt Dennis Siebott (25) steigt bei der Managementberatung Horváth & Partners in Wien ein. Der gebürtige Neuseeländer absolvierte seinen Master of Science in Business mit Auszeichnung an der Warwick Business School (UK). Bei Horváth & Partners wird Siebott seine Erfahrungen in "Post Merger Integration" und "Carve-Out" einbringen, die er in der Immobilienbranche gemacht hat.
Kategorien: Presseaussendungen

Soziale Wohnbauförderung von mehr als fünf Milliarden Euro in dieser Legislaturperiode erfolgt nach dem Zufallsprinzip

Di, 10/09/2018 - 08:15
Studie des Moses Mendelssohn Instituts - Präsentation auf der Immobilienmesse EXPO REAL in München In der laufenden Legislaturperiode werden mehr als fünf Milliarden Euro Bundesmittel für die soziale Wohnbauförderung zur Verfügung gestellt. Doch dieser Betrag kann in Deutschland nicht effizient und bedarfsgerecht verteilt werden. Hauptgrund ist eine fehlende oder mangelhafte Daten- und Bedarfserhebung. Das ist das Ergebnis einer am heutigen Dienstag im Rahmen der Immobilienmesse EXPO Real vorgestellten Untersuchung des Moses Mendelssohn Instituts. Dieses hat an 696 Städte und Gemeinden mit mindestens 20.000 Einwohnern und positiver Bevölkerungsentwicklung Fragen zu den geförderten Wohnungen gestellt. Thema dabei waren der aktuelle Bestand, der Bau und die Planung neuer Wohnungen sowie der künftige Bedarf - verteilt auf die unterschiedlichen Wohnungsgrößen. Ermittelt wurde auch, wie viele Einheiten bis 2020 aus der Preis-bzw. Belegungsbindung fallen.
Kategorien: Presseaussendungen

Indien: Web-Verkauf von Smartphones boomt

Di, 10/09/2018 - 06:15
Im Schlussquartal werden aktuellen Schätzungen von techARC nach 19,1 Mio. Geräte verkauft Immer mehr Inder bestellen Smartphones in der Vorweihnachtszeit über das Internet. Im Schlussquartal werden aktuellen Schätzungen zufolge rund 19,1 Mio. Geräte verkauft. Dies geht aus einem Report des Marktforschungsunternehmens techARC http://techarcdubai.com hervor. Zum ersten Mal wird der Online-Absatz größer sein als jener aus den Offline-Vertriebstätigkeiten. Plattformen von Drittanbietern ziehen aus dieser Entwicklung massive Vorteile.
Kategorien: Presseaussendungen

Viele Wege - ein Ziel: Krisenmanagement "smart"

Mo, 10/08/2018 - 14:30
TÜV AUSTRIA Qualitätstag am 18.10.2018 Bei der Bewältigung von Krisen im betrieblichen Alltag gibt es viele kluge Wege, die zum Ziel führen. Der TÜV AUSTRIA Qualitätstag, der jährlich von der TÜV AUSTRIA Akademie veranstaltet wird, gilt als Bildungshöhepunkt für Qualitätsmanagement-Verantwortliche. Der Expertentag ist Branchentreffpunkt und Impulsgeber zugleich und liefert praxisgerechte Vorträge von Fachexpert/innen.
Kategorien: Presseaussendungen

Social Web überfordert deutschen Mittelstand

Mo, 10/08/2018 - 13:30
Wissenschaftliche Untersuchung zeigt Personalmangel, oftmals fehlende Konzepte und Know-how Viele kleine bis mittelständische Unternehmen in Deutschland können ihr Potenzial in Sachen soziale Medien nicht ausschöpfen. Zu diesem Fazit kommt eine Befragung von 26 Experten sowie die anschließende Untersuchung von 58 Unternehmen durch Forscher der Hochschule RheinMain http://hs-rm.de .
Kategorien: Presseaussendungen

TPPV: Einladung zur 16. Österreichischen Photovoltaik-Tagung

Mo, 10/08/2018 - 13:10
Internationale Forschungs- und Technologietagung mit 30 Fachreferaten, Workshops, Open Space Das energiepolitische Ziel 100 Prozent erneuerbare Stromerzeugung in Österreich bis 2030 bedeutet, dass die Photovoltaik wesentliche Anteile der Stromversorgung übernehmen muss, eine Ausweitung von aktuell 1,25 GW auf etwa 15 GW ist dafür zumindest erforderlich. Diese Tagung soll Impulse geben, damit Österreichs Innovationslandschaft im weiteren Umfeld der Photovoltaik ihre Stärken weiter ausbauen kann. Österreich hat die Chance, internationales Energie-Vorzeigemodell zu werden und Österreichs Wirtschaft kann damit weltweit Marktführerschaften erreichen.
Kategorien: Presseaussendungen

ESET holt erfahrene Channel-Expertin Inka Behnke an Bord

Mo, 10/08/2018 - 12:00
Neue Territory Market Managerin für europäischen IT-Security-Hersteller Inka Behnke ist neue Territory Market Managerin bei ESET Deutschland und verantwortet die Betreuung der ESET Partner im Bereich Mitte-West. Auch der Ausbau und die Qualifizierung der Partnerlandschaft gehören zu den Tätigkeitsfeldern der Channel-Expertin. Behnke übernimmt die Position von Christoph Preetz, der künftig als Team Lead Inside Channel Manager für den europäischen Hersteller von IT-Security-Lösungen tätig ist.
Kategorien: Presseaussendungen

NÖ Studentin nahm an der elitären CERN-Summer-School teil

Mo, 10/08/2018 - 11:30
Esther Mirwald einzige österreichische Teilnehmerin am begehrten CERN-Studentenprogramm Das CERN-Forschungszentrum in Genf veranstaltet seit einigen Jahren im Sommer eine exklusive fünfwöchige Summer School für gründungswillige Studentinnen und Studenten mit Technologiefokus, das "CERN Entrepreneurship Student-Programm" (CESP).
Kategorien: Presseaussendungen

Der Arbeitsplatz der Zukunft komplett aus der Cloud? HATAHET zeigt, wie's geht!

Mo, 10/08/2018 - 10:10
Am 29. November 2018, im Enterprise Training Center (ETC) in Wien, präsentieren die Spezialisten für Digitale Arbeitsplätze der HATAHET productivity solutions den Workplace der Zukunft mit Microsoft Cloud, Office 365 und Azure. Das Team rund um den Transformationsexperten Nahed Hatahet geht zudem auf die Neuerungen von SharePoint 2019 ein. Neben dem hybriden Betriebsmodell und anderen zukunftsweisenden Neuerungen, werden eine Reihe innovativer Cloud Services vorgestellt.
Kategorien: Presseaussendungen

Thomas Martykan neu bei Horváth & Partners

Mo, 10/08/2018 - 10:10
Verstärkung für das Financial-Industries-Beratungsteam Die Managementberatung Horváth & Partners Österreich erweitert ihr Team mit dem Wirtschaftswissenschaftler Thomas Martykan (28). Seit Anfang September unterstützt der gebürtige Wiener das Kompetenzzentrum Financial Industries.
Kategorien: Presseaussendungen

Online-Reviews: Antworten bringt mehr Kritik

Mo, 10/08/2018 - 06:05
Viele Kunden sehen negatives Feedback laut neuer Studie dann offenbar als besonders wirksam Wenn Manager aus Branchen wie Hotellerie und Gastgewerbe auf Online-Reviews antworten, kann das mehr und insbesondere häufiger erscheinende negative Bewertungen nach sich ziehen. Das legt eine diesen Monat im Journal "Marketing Science" erscheinende Studie nahe. Das dürfte damit zusammenhängen, dass Rezensenten bei solchen Produkten und Dienstleistungen tatsächlich auch das Management ansprechen wollen, statt nur andere Kunden zu informieren.
Kategorien: Presseaussendungen

Seiten

Navigation