Pressetext Business

Subscribe to Pressetext Business Feed Pressetext Business
Top-News zu den Bereichen Hightech, Business, Medien und Leben
Aktualisiert: vor 51 Minuten 48 Sekunden

XXXLutz Gruppe investiert 60 Mio. Euro in Logistikzentrum in Zurndorf (Burgenland)

Di, 06/19/2018 - 11:00
120 neue Arbeitsplätze entstehen - E-Commerce-Aktivitäten werden weiter ausgebaut Die österreichische XXXLutz Gruppe investiert im burgenländischen Zurndorf 60 Millionen Euro in ein neues Logistikzentrum für Möbelix und Mömax sowie für die E-Commerce-Aktivitäten. 120 neue Arbeitsplätze entstehen.
Kategorien: Presseaussendungen

Europäische Wirtschaftspolitik: Gemeinsam statt Einsam

Di, 06/19/2018 - 08:45
Mittlerweile ist es ein Jahrzehnt her, dass die globale Finanz- und Wirtschaftskrise ausgebrochen ist. In Europa waren wahrscheinlich die Auswirkungen des großen Finanzbebens am deutlichsten zu spüren - auch wegen der politisch noch nicht komplett vollzogenen Währungsunion. In mehreren europäischen Staaten hat dies zu einem Zulauf von nationalistischen populistischen Parteien geführt. Der traurige Höhepunkt war die Brexit-Entscheidung im Jahr 2016. Die Fürstlich Castell'sche Bank sieht die Zukunft Europas positiv. "Mit der Präsidentschaftswahl in Frankreich steht die "deutsch-französische Achse". Dass die deutsche Koalition stabiler und kompromissbereiter ist, als viele vermuten, hat sich auch gestern in der Debatte um den "Masterplan Migration" gezeigt. Auch hier wird Deutschland einen europäischen Weg gemeinsam in der Union entwickeln", so Dr. Sebastian Klein, Vorstandsvorsitzender der Fürstlich Castell'schen Bank. "Jüngste Umfragen zeigen, gerade auch in Deutschland, wieder eine stärkere Hinwendung der Bevölkerung zu Europa. Der BREXIT und die globalen - auch sicherheitspolitischen - Verwerfungen scheinen doch viele wachgerüttelt zu haben."
Kategorien: Presseaussendungen

Hongkong: Digitalisierung überfordert Angestellte

Di, 06/19/2018 - 06:15
Mehr als die Hälfte fühlt sich laut IDC nicht ausreichend vorbereitet Mehr als die Hälfte der arbeitenden Bevölkerung Hongkongs fühlt sich der Digitalisierung nicht gewachsen und fürchtet um ihren Job. Dies geht aus einer aktuellen Erhebung von IDC http://idc.com hervor. Zudem haben rund 40 Prozent das Gefühl, die notwendigen Fähigkeiten zu haben, konkurrenzfähig zu bleiben. Befragt wurden über 1.400 Angestellte aus acht asiatisch-pazifischen Ländern.
Kategorien: Presseaussendungen

Generali Deutschland AG verstärkt das ISM-Kuratorium

Mo, 06/18/2018 - 16:00
Chief Financial Officer Stefan Lehmann wird Teil des Hochschul-Netzwerks Die International School of Management (ISM) hat ein weiteres Mitglied für ihr Kuratorium gewonnen: Stefan Lehmann ist Chief Financial Officer und Vorstandsmitglied der Versicherungsgruppe Generali Deutschland AG und erweitert nun das Kooperationsnetzwerk der Hochschule.
Kategorien: Presseaussendungen

Zulieferer Magna baut E-Autos nun auch in China

Mo, 06/18/2018 - 12:30
Zwei Joint-Venture-Gründungen mit BAIC-Tochter BJEV angekündigt Der kanadisch-österreichische Automobilzulieferer Magna http://magna.com drängt ins Segment der Premium-Elektrofahrzeuge und geht zu diesem Zweck eine Kooperation mit dem chinesischen Unternehmen Beijing Electric Vehicle (BJEV) http://baicmotor.com ein. Wie Magna heute, Montag, bekannt gegeben hat, sollen gleich zwei neue Gemeinschaftsunternehmen mit BJEV, einer Tochter des Autobauers BAIC, gegründet werden.
Kategorien: Presseaussendungen

Revolution oder Evolution: Experten orten Reformbedarf im Steuersystem

Mo, 06/18/2018 - 11:48
Hochkarätige Diskussionsveranstaltung von TPA zeigt Handlungsbedarf auf Ist unser aktuelles Steuersystem fit für die Herausforderungen der Zukunft - rund um Digitalisierung und Globalisierung? Oder braucht Österreich eine Revolution im Steuerrecht? Das diskutierte eine hochkarätige Runde aus Wirtschaft, Wissenschaft und Arbeitnehmervertretung auf Einladung von TPA. Fazit: Auf viele Fragen rund um neue digitale Geschäftsmodelle und global tätige Player muss das Steuersystem dringend Antworten finden - national und international.
Kategorien: Presseaussendungen

Was Sie über Uran wissen sollten

Mo, 06/18/2018 - 10:30
Uran Report 2018 - Update 2 von Swiss Resource Capital AG Der Uran Report 2018 gibt Ihnen einen breiten Überblick und vermittelt sehr viel Wissen über die Zukunft der Stromversorgung auf der Welt vor allem der wachsenden Elektromobilität. Experten und CEO Interviews sowie hochwertige Informationen rund ums Thema Uran plus interessante Unternehmen runden den Report ab. Unser neuester Uran Report 2018 steht nun zum kostenlosen Download bereit und soll Ihrer Information dienen.
Kategorien: Presseaussendungen

Studie: Österreichs M&A-Markt 2017

Mo, 06/18/2018 - 10:00
Steigerung des Transaktionsvolumens auf Rekordwert von 30,03 Mrd. Euro ACS, das älteste unabhängiges M&A-Beraterhaus Österreichs, hat den neuesten Marktbericht vorgelegt. Demnach ist das M&A-Transaktionsvolumen 2017 in Österreich um 28,7 Prozent auf einen neuen Rekordwert von 30,03 Mrd. Euro gestiegen.
Kategorien: Presseaussendungen

Gilt DSGVO auch am Bau und bei Personaldokumentation?

Mo, 06/18/2018 - 09:15
ISHAP-Baustellenausweis und HoloCard durch neue Löschungsmechanismen 100 % DSGVO-compliant ISHAP ist mit seiner Personaldokumentationssoftware und dem holografischen Baustellenausweis einer der innovativsten Anbieter, wenn es um Rechtskonformes dokumentieren und Personalerfassung am Bau geht. Die Frage, ob dieses System nach Einführung der DSGVO-Verordnung auch compliant ist, beantwortet ISHAP-Geschäftsführer Baumeister Ing. Thomas Korol: "Grundsätzlich sind sowohl Datensammlung als auch Aufbewahrung mittels ISHAP sowieso kein Verstoß gegen die DSGVO, da es ja um berechtigte Interesse an den Daten geht. Dennoch wurde die komplette ISHAP-Software in den letzten Wochen an die österreichischen Anforderungen laut EU-DSGVO angepasst und ist nun 100 Prozent DSGVO-compliant und damit für alle Verwender rechtssicher." Infos unter: http://www.ishap.at
Kategorien: Presseaussendungen

XXXLutz eröffnet neues, erweitertes Headquarter in Wels

Mo, 06/18/2018 - 08:00
240 neue Arbeitsplätze im neuen Bürotrakt wurden geschaffen Neues und erweitertes XXXLUTZ Headquarter in Wels feierlich eröffnet Anlässlich der Fertigstellung des Neu- bzw. Umbaus der XXXLutz Zentrale in Wels wurde in der Firmenzentrale bei einem Mitarbeiterfest die Eröffnung gefeiert. Am Sitz der Zentrale von Österreichs mit Abstand größtem Möbelhändler arbeiten mehr als 900 Mitarbeiter, davon 90 Lehrlinge.
Kategorien: Presseaussendungen

2050: Autonome Autos bringen USA 800 Mrd. Dollar

Mo, 06/18/2018 - 06:10
Enorme wirtschaftliche Vorteile viel größer als begrenzte Jobvernichtung Selbstfahrende Autos bringen den USA bis 2050 bis zu sechs Bio. Dollar an wirtschaftlichen und sozialen Vorteilen und dann 800 Mrd. Dollar jährlich. Das prognostiziert die Organisation Securing America's Future Energy (SAFE) http://secureenergy.org , die sich der Reduktion der US-Abhängigkeit von Erdöl verschrieben hat. Die wirtschaftlichen Vorteile der autonomen Fahrzeuge überwiegen demnach das Risiko der Jobvernichtung klar. Denn diese erreicht erst in den 2040er-Jahren einen eher begrenzten Höhepunkt.
Kategorien: Presseaussendungen

Die Digitale Transformation erfordert bewussten Umgang mit Emotionen

So, 06/17/2018 - 10:00
Die Beachtung menschlicher Bedürfnisse ist erfolgsentscheidend Frankfurt, Rödermark, Donnerstag, 14. Juni 2018.: In einem Diskurs der EODF Country Group Germany (EODF: European Organisation Design Forum) im Coaching-Loft Rhein-Main wurden Erfolgsfaktoren, die bei der Digitalen Transformation zu beachten sind, erörtert. Die Digitalisierung bietet viele Chancen für neue Geschäftsmodelle und die Gestaltung von leistungsfähigen Organisationen. Menschliche Gefühle wie Ängste, Befürchtungen, Unbehagen etc. können die damit verbundenen und erforderlichen Veränderungen in Organisationen behindern oder gar unmöglich machen. Das Arbeiten mit Emotionen ist daher ein wesentlicher Erfolgsfaktor für das Gelingen eines digitalen Transformationsprozesses. Bei der Arbeit von "Organisation Design"-Beratern ist bis jetzt überwiegend die Gestaltung von Strukturen, Prozessen, Technologien etc. im Vordergrund gestanden. Zukünftig ist es erforderlich, sich verstärkt mit der Gestaltung von Emotionen in einer Organisation zu beschäftigen. Dies gilt nicht nur für den Veränderungsprozess (Change Management, Organisation Development), sondern auch bereits für die konzeptionellen Überlegungen einer Organisation (Organisation Design). Bei der Gestaltung einer Organisation der Zukunft ist "Emotional Design" daher genauso wichtig, wie die Skizzierung der "digitalen Infrastruktur". "Emotional Design" geht dabei tiefer als bisherige Arbeiten im Sinne der Unternehmenskultur. Es geht um den Umgang mit Emotionen und das Spüren von Stimmungen. Es geht um die Wahrnehmung der menschlichen Bedürfnisse. Es geht darum wie Energien verbunden mit der Sinnfrage einer Organisation fließen. Der Organisation Design Würfel (EODF 2015, Paul Tolchinsky, Manfred della Schiava) stellt einen methodischen Bezugsrahmen dafür dar.
Kategorien: Presseaussendungen

Bundesverband Photovoltaic Austria: Frauenpower im Vormarsch

Fr, 06/15/2018 - 20:55
Gudrun Senk von Wien Energie in den Vorstand gewählt Nach DI Vera Immitzer, die auf der letztjährigen Vollversammlung einstimmig zur Generalsekretärin des Bundesverband Photovoltaic (PVA) gewählt wurde, ist Gudrun Senk bei der diesjährigen Vollversammlung ebenfalls einstimmig in den PVA-Vorstand gewählt worden. Die Wirtschaftswissenschaftlerin und leidenschaftliche Energietechnikerin stellt dort eine Verbindung zwischen Erneuerbarer und traditioneller Energieerzeugung her. Als Managerin des gesamten Erzeugungsportfolios von Wien Energie zeigt Gudrun Senk, wie Energiewirtschaft und Klimaschutz unter einen Hut zu bringen sind. Wien Energie plant in den nächsten fünf Jahren 460 Millionen Euro in den Ausbau erneuerbarer Energien und davon 100 Millionen in die Photovoltaik zu investieren. Senk versteht es als eine ihrer Hauptaufgaben, erneuerbare Energien und alle zukünftig zur Verfügung stehenden Technologien als stabile Basis der Strom- und Wärmeerzeugung zu etablieren. Dafür ist für sie die Photovoltaik ein unumgänglicher und wichtiger Bestandteil. Zu ihrer Wahl: "Ich freue mich darauf, im Verband wertvolle Beiträge und Inputs zu leisten, Synergien zu nutzen und auch in Bezug auf Photovoltaik mitzuhelfen, die Energiewende zu vollziehen." Gudrun Senk studierte Wirtschaftswissenschaften, fand einige Zeit später die Leidenschaft für erneuerbare Energien und studierte darauf berufsbegleitend Energietechnik im Pilotlehrgang "Nachhaltige Energiesysteme". Senk ist innerhalb der Wien Energie seit 2011 für das neugeschaffene Geschäftsfeld "Regenerative Erzeugung" (Strom und Wärmeerzeugungstechnologien; Wind- und Wasserkraft sowie Photovoltaik) verantwortlich sowie Bereichsleiterin für die gesamte Erzeugungsanlagen.
Kategorien: Presseaussendungen

Video-on-Demand: Vodafone muss Kinox.to sperren

Fr, 06/15/2018 - 13:30
Unternehmen verliert Berufungsverfahren zur dauerhaften Blockierung Der deutsche Ableger des britischen Mobilfunkers Vodafone http://vodafone.de muss laut einer Entscheidung des Oberlandesgerichts München https://bit.ly/2HRxBWS das ehemalige Video-on-Demand-Portal Kinox.to für seine Kunden weiter unzugänglich machen. Vodafone hat das Berufungsverfahren zur dauerhaften Sperrung damit verloren. Ob das Unternehmen weiter justiziert, bleibt abzuwarten.
Kategorien: Presseaussendungen

Wichtige Industriemetalle könnten sich verteuern

Fr, 06/15/2018 - 10:20
Information der Swiss Resource Capital AG Besonders den Rohstoffen Aluminium, Kupfer und Zink drohen höhere Preise. Für Unternehmen, die diese Rohstoffe im Boden haben, sind dies positive Aussichten.
Kategorien: Presseaussendungen

Energieversorger sehen Licht am Ende des Tunnels

Fr, 06/15/2018 - 09:15
Hohe Margen in neuen Geschäftsfeldern - Wachstum durch Energiewende Die Stimmung bei den Energieversorgern hellt sich wieder spürbar auf. Die Mehrheit blickt positiv in die Zukunft und erwartet bis 2025 wieder steigende Gewinne. Immerhin ein Drittel sieht Wachstumspotenzial in der Energiewende. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Studie zur "Strategieentwicklung von Energieversorgern" der Managementberatung Horváth & Partner, an der 66 Energieversorger in Deutschland, Österreich und der Schweiz teilgenommen haben. Mit einer Marktabdeckung von rund 65 Prozent gilt die Umfrage als größte im Segment. http://www.horvath-partners.com
Kategorien: Presseaussendungen

MOORE STEPHENS City Treuhand hat einen neuen Partner

Do, 06/14/2018 - 20:45
Mag. Florian Schmidl ist seit 01.06.2018 neuer Partner bei der Moore Stephens City Treuhand, einem Wiener Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungs-Unternehmen. Bereits während seines Studiums der Wirtschaftswissenschaften an der WU Wien war Mag. Florian Schmidl für eine internationale Kanzlei in der Wirtschaftsprüfung tätig. 2010 erfolgte die Bestellung zum Steuerberater, 2013 die Vereidigung zum Wirtschaftsprüfer. Im Rahmen umfassender Tätigkeiten in der Steuerberatung in mittelständischen Kanzleien entwickelte Mag. Florian Schmidl seine Branchenschwerpunkte in den Bereichen Immobilieninvestment und Transportwirtschaft sowie im IT Bereich.
Kategorien: Presseaussendungen

MömaX eröffnet erste Filiale in Kroatien

Do, 06/14/2018 - 16:30
Markteintritt in Zagreb auf 5.000 Quadratmeter Das Trendmöbelhaus MömaX weitet sein Filialnetz in Richtung Osten aus. Innerhalb der letzten 15 Jahre, seit der Gründung, ist die MömaX-Gruppe auf insgesamt 66 Filialen in 7 Ländern angewachsen. Am 12. Juni feierte die erste Filiale in Zagreb/Kroatien Eröffnung.
Kategorien: Presseaussendungen

EHL lanciert in Passugg Bachelor of Science HES-SO in International Hospitality Management

Do, 06/14/2018 - 16:25
Im Bildungslift ganz nach oben Im September startet auf dem EHL Group Campus in Passugg die erste Klasse des Bachelor of Sciences HES-SO in International Hospitality Management. Verantwortlich für Konzeption und Inhalte ist die Ecole hôtelière de Lausanne (EHL), die Muttergesellschaft der Swiss School of Tourism and Hospitality SSTH. Die ersten zwei Semester des dreisemestrigen Top-Up-Programms finden in Passugg, das dritte Semester auf dem EHL-Campus in Lausanne statt. Das von der HES-SO verliehene Bachelor-of-Science-Diplom ist das einzige im Bereich Hospitality, das vom Bund anerkannt wird. Es richtet sich spezifisch an Berufsleute, die über ein Diplom Hôtelière-Restauratrice / Hôtelier-Restaurateur HF einer anerkannten Hotelfachschule verfügen. Ihnen wird die Hälfte des HF-Studiums ans insgesamt dreijährige Bachelorstudium angerechnet.
Kategorien: Presseaussendungen

Deutsche Firmen verkaufen illegale Gifte im Ausland

Do, 06/14/2018 - 13:30
Auch Reedereien lassen Schiffe trotz Verbots in Bangladesch entsorgen Laut einer aktuellen Fallstudie des Öko-Instituts http://oeko.de bieten deutsche Chemieunternehmen besonders gefährliche, in der EU verbotene Pestizide im Ausland an. Ein anderes Beispiel belegt, dass deutsche Reedereien ihre Schiffe in Bangladesch entsorgen lassen, obwohl dies gesetzeswidrig ist.
Kategorien: Presseaussendungen

Seiten

Navigation